News

Kooperationsvertrag mit japanischer Universität unterzeichnet

[05|03|2019]

Die Toyo University in Tokio ist neue Partneruniversität der Hochschule München

 

Ab sofort können HM-Studierende ein Auslandssemester an der Toyo University in Tokyo verbringen und japanische Studierende der Toyo University ein Semester an der Hochschule München studieren. Die Toyo University ist die erste japanische Partnerhochschule der HM. Der Präsident der Hochschule München, Prof. Dr. Martin Leitner, unterzeichnete einen entsprechenden Kooperationsvertrag.

 

Die Toyo University, gegründet 1881, ist eine der größten privaten Universitäten Japans. 31.000 Studierende sind in 13 Bachelor- und 15 Masterstudiengängen eingeschrieben. Die Universität hat fünf Campus-Standorte mit dem Hauptcampus in Hakusan, im Zentrum Tokios.

 

 

Corinna Fröhling